01.07 bis 16.09
Ehemaliges Gemeindeamt in Altenberg an der Rax © Maximilian Vintschgau
Ausstellung

Gemeindestrukturreform am Beispiel Altenberg a.d. Rax

Intentionen und Auswirkungen

„Stärkere Gemeinden – Größere Chancen“ war das Leitbild der Steiermärkischen Gemeindestrukturreform. Im Zuge dessen wurde auch die ehemalige Gemeinde Altenberg a. d. Rax mit drei weiteren Gemeinden zur Marktgemeinde Neuberg an der Mürz fusioniert. Hat sich die Reform bewährt? Was waren die konkreten Ziele und Vorgaben? Was sind Ergebnisse und Folgen des Prozesses? Wie stehen die BewohnerInnen dazu?

Mehr als die Hälfte aller steirischen Gemeinden war von der Gemeindestrukturreform betroffen. Welche Folgen hat diese für die überwiegend ländlichen Orte und ihre BewohnerInnen? Wie passt die Reform zu übergeordneten Planungskonzepten? Was braucht es, um Menschen am Land Handlungsfreiräume zu erhalten und Lebensqualität zu bieten? Wo bedarf die Reform Gegensteuerungsmaßnahmen? Im Rahmen einer studentischen Projektarbeit an der BOKU Wien wurde diesen Fragen nachgegangen. Die Ergebnisse werden im Rahmen einer Ausstellung mit Reggae Soundtrack und einer Geocache-Tour vermittelt.

1. Juli 2018 – 16. September 2018

Öffnungszeiten auf Anfrage. Eröffnung: 30.06., 11 Uhr

In meinen Kalender speichern (.ics)
Thema
Planung
Info

Anmeldung erforderlich bei Thomas Feldbaumer unter office@naturlabor-altenberg.com
+43 676 5534901

Info Projektarbeit BOKU:
+43 699 10297851, maria.baumgartner@boku.ac.at
www.naturlabor-altenberg.com/

Ähnliche Veranstaltungen