21.06
Aus der Reihe: COMRADE CONRADE. Demokratie-Rundgänge. 6. Demokratie-Rundgang: Jüdisches Jakomini? Eine Spurensuche © Isabella Schlagintweit, Anna Hazod
Tour | Führung

Jüdisches Jakomini? Eine Spurensuche

6. Demokratie-Rundgang: Comrade Conrade

Im jungen Bezirk Jakomini ließen sich seit dem späten 19. Jahrhundert zahlreiche jüdische Familien nieder. Aufgrund der nationalsozialistischen Vertreibung gibt es in der Gegenwart keine sichtbaren Spuren mehr. Der Rundgang zeichnet das ehemalige jüdische Leben nach. Neben dem Stadtkibbuz werden wir das Vereinsheim der Hakoah ebenso besuchen wie Wohnadressen von Vertriebenen.

Entwickelt im Rahmen eines Seminars von Studierenden des Centrums für Jüdische Studien.

Das Gesamtprojekt „COMRADE CONRADE. Demokratie und Frieden auf der Straße“ ist ein interdisziplinäres mehrjähriges Kunst-, Forschungs- und Friedensprojekt und beschäftigt sich mit dem öffentlichen Raum der Stadt Graz, genauer der Conrad-von-Hötzendorf-Straße. Der Rundgang findet im Rahmen des Projektes „COMRADE CONRADE. Demokratie-Rundgänge“ statt.

Ähnliche Veranstaltungen