Der Architektursommer

Die Idee

Der Architektursommer findet 2018 zum zweiten Mal in Graz und der Steiermark statt. Er bündelt Veranstaltungen im Zeitraum Juni bis September, wie Vorträge, Touren/Führungen, Installationen/Experimente und Ausstellungen, die sich mit unserer gebauten Lebensumwelt auseinandersetzen.

Der Architektursommer bietet Anlass, um aus verschiedensten Perspektiven und in unterschiedlichsten Herangehensweisen über unseren gestalteten Alltag zu diskutieren und diesen erfahrbar zu machen.

Der Begriff „Architektur“ wird im Architektursommer in einem erweiterten Verständnis betrachtet, das sowohl ästhetische als auch soziale Fragestellungen umfasst.

Mach mit!

Jede/r kann Veranstalter/in sein! Wir laden Einzelinitiativen, Institutionen, Vereine, Bildungseinrichtungen und öffentliche Stellen ein, sich mit dem Thema Architektur zu beschäftigen, um daraus ein facettenreiches und dichtes Veranstaltungsprogramm zu generieren.
Weitere Informationen, wie man mitmachen kann, gibt es hier.
Programmeinreichungen werden bis 30. März 2018 entgegengenommen.

Organisation Architektursommer 2018

HDA – Haus der Architektur
Mariahilferstraße 2, A-8020 Graz
www.hda-graz.at

Geschäftsführung: Markus Bogensberger
Projektleitung: Yvonne Bormes

+43 316 323500-16
info@architektursommer.at
www.architektursommer.at

Rückblick 2015

Das Projekt Architektursommer fand 2015 in Graz und der gesamten Steiermark erstmals erfolgreich statt. 120 VeranstalterInnen haben 2015 mit ihren Programmbeiträgen und ihrem Engagement den Sommer mit einem dichten Programm von über 280 Veranstaltungen an 19 Orten in der Steiermark bespielt. Insgesamt lockte der Architektursommer in jenem Jahr rund 20.000 BesucherInnen an. Einen Rückblick auf den Architektursommer 2015 finden Sie auf 2015.architektursommer.at.

© Elisabeth Schagerl
© Elisabeth Schagerl