19.05 bis 01.07
Karina Nimmerfall, aus der Foto-Text-Serie: Indirect Interviews with Women, 2016 – 2018 © Karina Nimmerfall
Ausstellung

Karina Nimmerfall

Indirect Interviews with Women

Ausgehend von historischen Aufzeichnungen des interdisziplinären britischen Sozialforschungsprojekts »Mass Observation« von 1937 beschäftigt sich Karina Nimmerfalls in dieser Ausstellung präsentierte Serie von Fotografien mit einer Auswahl an Interviews mit Frauen und deren Verhältnis zu Wohnen, Raum, Familie und Politik im Jahr 1941, kurz nachdem die Luftangriffe der deutschen Wehrmacht große Teile Londons zerstört hatten.

Transkripte der originalen Interviews werden mit aktuellen Korrekturen, Ergänzungen, Kommentaren und Notizen gezeigt und mit Aufnahmen von denjenigen Stadtteilen und Wohnanlagen Londons kombiniert, die diese in der Gegenwart abbilden. Die Erforschung der Geschichte und ihrer nach wie vor sichtbaren Auswirkungen ermöglicht in Kombination mit der administrativen Ästhetik der präsentierten Interviewdokumente einen neuen Zugang zum urbanen Raum und eröffnet durch die Gegenüberstellung von Bild und den gesammelten und katalogisierten Daten einen imaginären Raum kultureller, ideologischer und politischer Ideen und Visionen.

19. Mai 2018 – 1. Juli 2018

Di–So, 10–17 Uhr

In meinen Kalender speichern (.ics)
Ort
Camera Austria
Lendkai 1, 8020 Graz
Thema
Fotografie, Wohnen
Veranstalter
Camera Austria

Ähnliche Veranstaltungen