15.06 bis 14.07
Andreas Heller SHOP © Andreas Heller/ Roswitha Weingrill
Ausstellung

SHOP

Andreas Heller hält im KOMM.ST LAB einen Monat Markt ab

Dem Konzept eines Pop-up Stores folgend besetzt SHOP das KOMMST.LAB in der Marktgemeinde Anger als provisorische Verkaufsboutique. Der bildende Künstler Andreas Heller transformiert Versatzstücke früherer Arbeiten in reproduzierbare Objekte und zur künstlerischen Ware. Strategien des Kunstmarktes werden in SHOP ad absurdum geführt und wirtschaftliche Auswirkungen der Ortskernentwicklung hinterfragt.

Andreas Heller konzipiert seine Ausstellung „SHOP“ als Pop-up Store und baut im KOMM.ST LAB in Anger eine Marktsituation nach. Dabei hinterfragt der Künstler nicht nur die ökonomischen Bedingungen der Kunstproduktion sondern bezieht sich auch auf das seit 1394 für Anger geltende Marktrecht, welches auf die historische Bedeutung der Gemeinde als wirtschaftliches Zentrum der Region schließen lässt. Für den Zeitraum eines Monats wird das KOMMST.LAB nun selbst zum Markt und thematisiert zum wiederholten Male Aspekte der Regionalentwicklung zwischen Leerstand und Möglichkeitsräumen.

15. Juni 2018 – 14. Juli 2018

Sa, 09–13 Uhr. Eröffnung: 15.06., 18 Uhr

In meinen Kalender speichern (.ics)
Ort
KOMM.ST LAB Steinpeißhaushof
Hauptplatz 15, 8184 Anger
Thema
Kunst, Leerstand

Ähnliche Veranstaltungen