04.05 bis 01.12
Abseits/Offside & Bewusstsein/Awareness © Constanze Kratzsch & kunstGarten
Installation | Experiment

RUND UM DICH UND MICH

Abseits/Offside & Bewusstsein/Awareness

Die zwei Bilder von Constanze Kratzsch – ca. 160 x 105 cm – an der straßenseitigen Glasfront Payer-Weyprecht-Sraße 24–26 sind für alle PassantInnen sichtbar. Einerseits doppelt „Abseits/Offsite“ geradezu die Situation des Unterwegsseins in der Öffentlichkeit und die Achtlosigkeit von verschiedenen ErdenbürgerInnen hinter einem ähnlichen Zaun wie auf dem Bild. Gleichzeitig wird durch das zweite Bild „TROPI“ das Bewusstsein über die magische Erscheinung von Natur angesprochen.

Constanze Kratzsch, 1984 auf der Insel Rügen geboren und aufgewachsen, führte das Unbekannte nach Berlin. Ausgebildet bei Dr. Christiane Stahl, Dozentin Eva Maria Ocherbauer an der Neuen Schule für Fotografie bei Dozentin Linn Schröder an der Ostkreuz Schule für Fotografie und in der Meisterklasse Maix Mayer (Sommerakademie Venedig), vermitteln ihre Arbeiten die Vanitas in visuell poetischer Weise. Sie schafft eine Kombination aus Alt und Neu. Ihre Bildersprache ist surreal, teilweise Pop Art und Dada-bewegt. Sie kreiert eine Welt, in der sie Vergangenes, das Jetzt, Zukünftiges visualisiert. Damit ist sie Aufdeckerin und Vermittlerin.

4. Mai 2018 – 1. Dezember 2018

Ganztägig

In meinen Kalender speichern (.ics)
Ort
Vis à vis des kunstGarten am A1 Wählamt
Payer-Weyprecht-Straße 24–26, 8020 Graz
Thema
Grünraum/Freiraum, Kunst, Öffentlicher Raum
Veranstalter
kunstGarten

Ähnliche Veranstaltungen