01.06 bis 30.09
Bühne in der alten Trafik am Andreas Hofer Platz © Christian Repnik 2018
Installation | Experiment

interaktives IMPROVTHEATER

Architektur, Stadt und ihre AkteurInnen

Die Stadt, in der wir leben, die Architektur um uns herum, die AkteurInnen, die sie schaffen, die Menschen, die sie bewohnen und erleben, sie verändern, oder jene, welche mit ihr bisher nur periphär in Kontakt gekommen sind. Jede/r ist eingeladen, am Improvtheater mitzuwirken, in verschiedene Rollen zu schlüpfen und spielerisch auf neue und überraschende Perspektiven zu Themen rund um Stadt & Architektur zu stoßen.

Im Raum stehen vier Stühle um einen Tisch / am Ort des Geschehens positioniert sich eine mobile Bühne unter einem Sonnenschirm und lädt ein zur Teilnahme.
Die AkteurInnen sind TeilnehmerInnen des Architektursommers 2018, PassantInnen, ProfessionistInnen und Laien. Sie erhalten Charakterkarten, die ihre Rolle im Stück beschreiben. Diese sind beispielsweise ArchitektIn, InvestorIn, BauherrIn, BürgermeisterIn, Studierender, PensionistIn, etc. Jede Rolle hat eine direkte Relevanz in dem Gespräch und einen Bezug zum generellen Überthema Architektur und öffentlicher Raum.

1. Juni 2018 – 30. September 2018

16 Uhr

In meinen Kalender speichern (.ics)
Ort
Alte Trafik am Andreas–Hofer–Platz und Orte in der Stadt.
Andreas-Hofer-Platz, 8010 Graz
Thema
Öffentlicher Raum, Theater & Performance
Info

An jedem monatsersten Freitag zwischen Juni und September

www.draft-studios.com
www.stadtlaborgraz.at

Ähnliche Veranstaltungen